"Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben."

Eleanor Roosevelt

Unser Spektrum



Services

Brustoperationen

Ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Schönheitsoperationen:
Brustvergrößerung, Bruststraffung und Brustverkleinerung.

 


brustvergroesserung - bruststraffung - brustverkleinerungEs gibt dutzende Gründe, warum eine Frau mit ihrer Brust nicht zufrieden ist: 60 - 80% der Frauen sind - je nach Lebensabschnitt - unglücklich über das Erscheinungsbild ihrer Brust. Die Form und Größe wie Frau sich ihre Brüste wünscht, ist dabei äußerst unterschiedlich und unterliegt höchst individuellen Empfindungen. Die Brust hat als weibliches Geschlechtsmerkmal eine große Bedeutung für das psychische Wohlbefinden und Selbstwertgefühl der Frau.

 

Eine zu große oder sehr kleine Brust kann das seelische Gleichgewicht schwerwiegend und oft nachhaltig stören. Gleichermaßen verhält es sich mit einer hängenden Brust oder einer Brustasymmetrie.

 

„Als ästhetisch-Plastischer Chirurg sollte man einfühlsam beratend einwirken und keinesfalls eigene Vorstellungen einbringen“, so Dr. med. Michael A. König, Facharzt für Plastische und ästhetische Chirurgie und leitender Arzt des Facharztzentrums für ästhetisch-plastische Chirurgie in der KLINIK am RING, Köln.

 

„Es sollte unbedingt auf Folgen von beispielsweise übergroßen Kissen, die einen verstärkten Alterungsprozess oder Überdehnung bewirken können, oder zu starken Verkleinerungen, die vielleicht auffällige Narben nach sich ziehen, hingewiesen werden“, so Dr. König.

 

Vorsicht vor „Billig-OPs“

Eine Beratung über eine Formveränderung der Brust ist sehr sensibel und zeitaufwendig. Körperharmonie, Gewebebeschaffenheit, individuelle Wünsche und Machbarkeit müssen miteinander abgestimmt werden. „Mal eben zwei Silikonkissen einbringen, wie es oft in den Medien gezeigt wird, führt oft zu katastrophalen Ergebnissen und zu einer erschreckend hohen Korrekturrate“ weiß Dr. König zu berichten. „Mehr als 20% der chirurgischen Eingriffe im Facharztzentrum für ästhetisch-plastische Chirurgie sind mittlerweile Korrekturoperationen.“

 

Für die Patientinnen bedeutet das nicht nur ein Mehr an Schmerzen und Risiken, sondern meist auch einen hohen finanziellen Verlust. Dr. König: „Man gewinnt den Eindruck, dass sich heutzutage intensiver mit der Suche nach einem neuen Auto befasst wird, als mit der Informationsbeschaffung zur Brustoperation und der Wahl eines kompetenten Chirurgen. Das kann doch eigentlich nicht sein.“

 

Kleinste Schnitte für nahezu unsichtbare Narben – Schlüssellochchirurgie in der Klinik am Ring

Mit der so genannten Schlüssellochchirurgie werden gemeinhin minimal-invasive Operationsmethoden mit kleinsten Narben in Verbindung gebracht. Auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie sind diese Methoden umso wertvoller, da es gerade hier auf ein schönes Ergebnis, also eine wohlgeformte Brust, ankommt. Dabei muss ein natürliches, unoperiertes Aussehen an erster Stelle stehen. Für eine besonders schonende Operation hat Dr. med. Rainer Abel-Vallot, Facharzt für Plastische und ästhetische Chirurgie und leitender Arzt des Facharztzentrums für ästhetisch-plastische Chirurgie in der KLINIK am RING, Köln ein spezielles und sehr kleines Instrument entwickelt, mit dem die Muskelfasern besonders geschont werden können.

 

Bei einer Brustoperation wird das Implantat über einen winzigen Schnitt endoskopisch an die richtige Stelle unter den Brustmuskel platziert und genauso korrekt implantiert wie über einen größeren Zugang. Allerdings mit dem immensen Vorteil: Die Brustdrüse selbst bleibt vollständig unberührt, Stillfähigkeit und Sensibilität bleiben komplett erhalten und – die Brust sieht nach der Brustoperation natürlich schön aus.

 

Bei ausgewählten Patientinnen bietet sich der Schnitt in der Achselhöhle an, für die meisten ist jedoch der von beiden Fachärzten favorisierte Unterbrustfaltenschnitt die sicherste Methode.

 

Extrem wichtig: die richtige Wahl des Implantats

Bei der Brustvergrößerung wird ein Brustimplantat entweder unter den Drüsenkörper oder unter den Brustmuskel eingesetzt. Die Wahl des Implantats ist hierbei äußerst wichtig, damit keine nachträglichen Komplikationen auftreten. Die Fachärzte für Plastische und ästhetische Chirurgie Dr. Rainer Abel-Vallot und Dr. Michael A. König verwenden ausschließlich amerikanische Silikonimplantate der neuesten Generation.

 

Bei diesen Implantaten wird von den Herstellern eine lebenslange Material– und Austauschgarantie gegeben – ein echtes Plus an Sicherheit für lebenslange Freude an der schönen, „neuen“ Brust. Dr. Abel: „Diese Implantate verfügen über eine Dreihüllenstruktur und tragen ein hoch vernetztes, d.h. auslaufgeschütztes Silikongel. Eine vorhergehende ausführliche Untersuchung und Beratung ist deshalb unerlässlich, um in Bezug auf die Art der Korrektur und die passenden Implantate die richtige Wahl zu treffen.“

 

Ein weiterer Vorteil: die Wahl des Nahtmaterials

Durch die Verwendung von modernem, sich selbst auflösendem Nahtmaterial muss der Hautfaden nach einer Brustoperation nicht mehr gezogen werden. Spezielle Narbenpflaster direkt nach der Operation bewirken eine deutlich schnellere und schönere Narbenbildung.

 

Auf einen Blick

  • OP-Dauer: 30 Min.
  • Stationärer Aufenthalt: 1 – max. 2 Nächte
  • Gesellschaftsfähig: nach 3 – 4 Tagen
  • Arbeitsfähig: nach max. 8 Tagen


Zusätzliche Informationen zum Thema Brustvergrößerung, wie Implantate, Operationstechniken, Preisgestaltung, häufige Fragen und Antworten, etc. finden sie hier...

BRUSTVERGRÖßERUNG Hier finden Sie alle Infos, die Sie brauchen

BRUSTVERKLEINERUNG Hier finden Sie alle Infos, die Sie brauchen

BRUSTSTRAFFUNG Hier finden Sie alle Infos, die Sie brauchen

 

Die KLINIK am RING in Kürze:

1994 eröffnete die KLINIK am RING als eine der ersten fachübergreifenden, fachärztlich geführten Privatkliniken in Köln. Als § 30 GewO staatlich konzessionierte Klinik verfügt sie auf 5 Etagen über eine Bettenstation mit 21 Betten und 9 Belegabteilungen: Anästhesie, ästhetisch-Plastische Chirurgie, Dermatologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Implantologie/Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Orthopädie, Urologie und Zahnheilkunde. Dank guter infrastruktureller Anbindung ist die KLINIK am RING auch komfortabel aus Städten wie Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Wuppertal, komplett NRW und darüber hinaus erreichbar.

 

Sie haben Fragen zur Brustoperation oder wünschen einen unverbindlichen Beratungstermin? Dann kontaktieren Sie uns unter der Nummer 02 21 - 92 42 42 80 oder stellen Sie uns Ihre Fragen online.

Weitere Informationen zum Thema "Brustoperation":

Die neuesten Trends und Techniken der chirurgischen Brustformung...
Eine größere, schönere Brust ja, sichtbare Narben nein...
Brustvergrößerung – Was frau wissen sollte...
Antworten auf die meist gestellten Fragen zur Brustvergrößerung...
Spektrum: Brustvergrößerung...
Spektrum: Brustverkleinerung...
Spektrum: Bruststraffung...
Brustvergrößerung: Die Brust – das Zeichen einer erotischen Weiblichkeit...
Neueste Methode der Brustvergrößerung in Köln...
Brustvergrößerung „ Für die Schönheit unters Messer...
Körbchengröße A oder D – egal, Hauptsache natürlich und ohne Narben...
Brustvergrößerung – Implantate, Behandlungstrends und mehr...
Plastische Chirurgie – Individualität ist das A und O...
Schönheitschirurgie in der KLINIK am RING – ein Auszug aus dem Leistungsspektrum...
Kontaktaufnahme mit der KLINIK am RING...

 

Sonstige Links:

Schönheitschirurgie, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Brustvergrößerung Interview, Nasenkorrektur, Facelift, Nasenkorrektur Interview, Plastische Chirurgie, Facelifting, Lidkorrektur, Lidstraffung, Faltenbehandlung, SDP-Lift, Oberlidkorrektur, Unterlidstraffung, Bauchstraffung, Brustvergrößerung Tabuthema, ästhetisch Plastische Chirurgie , Oberlidstraffung, Schlupflider, Tränensäcke
 
Dr. Abel & Dr. K?nig