Wer schlafen kann, darf glücklich sein

Erich Kästner

Unser Spektrum



Services

Anästhesie - Gut behütet durch den Schlaf

Ebenso wichtig wie das von Ihnen gewünschte kosmetische Ergebnis Ihrer Operation ist sicher auch die professionelle Betreuung durch einen Anästhesisten und sein Team.

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Kliniken arbeiten wir mit Fachärzten für Anästhetsie und Intensivmedizin, die in unserem Hause eine eigene Praxis haben und nicht nur bei Bedarf zur Narkose anreisen.

 

Insgesamt vier Fachärzte für Anästhesie sorgen zusammen mit examinierte Fachkrankenschwestern für Anästhesie und Intensivmedizin dafür, dass das Erleben vor und nach der Operation für sie zu einer entspannten Erfahrung wird.  Immer, rund um die  Uhr, ist  der  diensttuende  Kollege, im Notfall  ansprechbar.

 

Wir dürfen Ihnen einen kurzen Überblick über die Aufgaben und Möglichkeiten der Anästhesie in der KLNIK AM RING geben:

 

Für einige plastisch chirurgische Eingriffe benötigen Sie eine moderne Narkose. Unsere Fachärzte kümmern sich dabei nicht nur um das Einschlafen und Wiederaufwachen, sondern auch um das gesamte Spektrum der erforderlichen Voruntersuchungen. Im Aufklärungsgespräch, welches ca. zwei Wochen vor dem Eingriff oder auch bei Wunsch am Tage der Operation stattfinden kann, werden folgende Punkte mit Ihnen besprochen:

  • die Einschätzung und Beurteilung eventueller Voruntersuchungen

  • die Bestimmung von Laborwerten, EKG und Lungenfunktion

  • die Art der Überwachung während und nach der Operation

  • die Art des Beatmung Verfahrens, das für die Operation vorgeschlagen wird

  • die Visiten nach der Operation

  • eine schmerztherapeutische Begleitung nach der Operation

Ob insgesamt die Begleitung eines Anästhesisten für einen Dämmerschlaf oder einen Narkose in ihrem Fall medizinisch erforderlich ist, wird Ihnen der Operateur im Vorfeld deutlich machen.

Vor der Operation

Ca. zwei Wochen vor ihrem Operationstermin vereinbaren wir gerne für Sie einen Termin in der Abteilung für Anästhesie der KLNIK AM RING.

 

Bereits im Vorgespräch mit dem Anästhesisten wird Ihnen ein gelber Fragebogen ausgehändigt, den Sie wie alle Formular bitte ehrlich und vollständig ausfüllen mögen. Bitte stellen Sie dem Anästhesisten schon jetzt all Ihre Fragen zu dem jeweiligen Narkoseverfahren und formulieren Sie auch Ihre Ängste, egal welcher Natur sie sein sollten.

 

Unsere Anästhesisten werden immer ein offenes und vertrauensvolles Ohr dafür haben, dass Sie sich freiwillig in eine für Sie ungewohnte Situation und Atmosphäre begeben, die mit entsprechenden Vorbehalten versehen ist.

 

Bitte geben Sie  auch alle Medikamente, sowie Allergien und Überempfindlichkeitsreaktionen auf ganz bestimmte Substanzen an, damit wir uns am Tag der Operation medizinisch darauf einstellen können.

 

In einigen Fällen kann dieses Narkosegespräch auch direkt vor der Operation am selben Tag stattfinden. Bringen Sie dazu bitte den Ihnen von uns ausgehändigten gelben Fragebogen unterschrieben mit. Kommen Sie auf alle Fälle nüchtern in die Klinik. Dies bedeutet das Sie 6-8 h vor dem Eingriff nicht  essen oder trinken dürfen.

 

Nach den entsprechenden Vorbereitungen werden Sie je nach Anordnung durch den Anästhesisten von uns eine kleine Spritze gegen Thrombose bekommen sowie eine Tablette, die Sie beruhigen  und  in einen leichten Schlaf bringen wird. Von unserem Schwesternteam werden Sie dann zwei Mitarbeiterinnen im Bett in den Operationsbereich fahren, wo Sie auf den Operationstisch umsteigen und in den Operationssaal gefahren werden.

 

Sie sind zu keinem Zeitpunkt alleine, sondern werden immer eine helfende und beruhigende Hand an Ihrer Seite wissen.

Während der Operation

Im Operationssaal angelangt, können wir Ihnen nicht ersparen, dass  eine Venenverweilkanüle gelegt wird. Sie merken davon nur einen einzigen kleinen Stich. Über diesen sogenannten Zugang werden Ihnen während der Operation die erforderlichen Medikamente verabreicht. Der kleine Stich ist nicht unangenehmer als eine normale Blutentnahme. Wenige Sekunden danach werden Sie entspannt einschlafen und die Operation kann beginnen. Wünschen Sie beim Einschlafen entspannende Musik zu höen? Bitte lassen Sie es uns wissen.

 

In derKLNIK AM RING führen wir seit vielen Jahren als Pioniere in Deutschland die so genannte EEG überwachte Narcotrendnarkose durch. Dies bedeutet, dass während der Operation kontinuierlich über Klebeelektroden Ihre Hirnströme an einen Computer weitergegeben werden, um dadurch ihre Schlaftiefe sicher zu ermitteln.

 

So sind unbemerkte Wacherlebnisse während einer Narkose ausgeschlossen. Diese Technik ermöglicht es uns, die erforderliche Menge an Narkosemitteln auf ein Minimum zu reduzieren , um Ihnen nach der Operation lästige Übelkeit zu ersparen.  Sollten Sie im Vorfeld aus anderen Operationen die Erfahrung gemacht haben, mit Übelkeit nach der Operation kämpfen zu müssen, so verschweigen Sie dies bitte nicht dem Anästhesisten - wir können heute mit modernen Medikamenten Übelkeit nach der Operation ausschließen.

 

Dieses Verfahren wird bisher in wenigen Kliniken in Deutschland routinemäßig, wie in der KLNIK AM RING, durchgeführt.  In Universitätskliniken und In Krankenhäusern stellt diese Überwachungstechnik jedoch eine Routinemethode dar.

Nach der Operation

Nachdem Sie aus der Narkose erwacht sind werden Sie nur für 30-60 min in unserem Aufwachbereich von einer Fachschwester überwacht. Währenddessen werden Ihnen individuell abgestimmte Schmerzmittel über die Vene verabreicht und ein leichtes Schlafmittel wird Sie am Tag der Operation entspannt durchträumen lassen.

 

Während dieser Zeit werden immer wieder die sogenannten Vitalzeichen wie Blutdruck und Pulsfrequenz ermittelt -  auch in dieser Phase sind Sie keinen Moment allein - es ist immer eine Schwester in Ihrer Nähe.

Sobald Sie ein wenig wacher sind, werden Sie wieder auf ihre Suite gebracht. Eine spezielle Wärmedecke wird Ihnen ein Frieren und Zittern nach der Operation ersparen.

 

Da jeder Patient über ein ganz individuelles Schmerzmuster verfügt, wird der Anästhesist Sie auch in der Zeit nach der Operation mehrfach auf Ihrer Suite besuchen und die individuelle Dosierung für Sie festlegen. Schon bald nach dem Eingriff können Sie ein leichtes Essen zu sich nehmen und trinken.

 

Sie haben Fragen zu dem Thema Anästhesie oder Dämmerschlaf? Bitte denken Sie bei Ihrem erst Gespräch mit Ihrem Plastischen Chirurgen daran, auch diese Fragen schon zu stellen. Nur wenn Sie als gut informierter Patient eine Entscheidung für eine Operation fällen, haben Sie das wohlige und entspannte Gefühl, die wahrhaft richtige Entscheidung getroffen zu haben.

 

Beautytipps @ Twitter

Gefällt mir @ Facebook

Vive la beaute - Deine tägliche Portion Schönheit (by Dr. Abel & Dr. König) on Facebook


Dr. Abel & Dr. K?nig