"Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben."

Eleanor Roosevelt

Unser Spektrum



Services

Tränensäcke

Mit Facelift und Lidkorrektur so gut aussehen, dass Komplimente natürlich sind.

Tränensäcke OperationDer Wunsch nach einem attraktiven Aussehen ist in unserer heutigen Zeit für jeden sehr wichtig. Lange frisch und jugendlich wirken, verspricht Erfolg in der Gesellschaft, beim anderen Geschlecht oder auch im Beruf. Viele denken darüber nach, sich von der plastischen Chirurgie, z.B. mit einer Lidstraffung, einem Facelift oder auch nur mit Botulinumtoxin - auch als Botox bekannt - helfen zu lassen. Doch warum stehen so wenige zu diesem Wunsch oder auch der Entscheidung zu einer Operation, um sich beispielsweise von Schlupflidern oder Tränensäcken zu verabschieden?

 

Diese Frage klärt Sandra Osweiler, freie Journalistin im Interview mit Dr. med. Michael A. König, dem renommierten Facharzt für ästhetisch-Plastische Chirurgie und Spezialist für ästhetische Gesichtschirurgie in der Klinik am Ring, Köln.

 

S.O.:

Herr Dr. König, Sie kennen ja nun aufgrund Ihres Berufes viele Menschen, die sich gerne unters Messer legen würden oder dies schon getan haben. Ist die Schönheitsoperation immer noch ein Tabuthema?

Dr. König:
Ja, selbst die einfache Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure wird häufig ganz geheim gehalten. Die meisten Patientinnen oder Patienten wollen nicht, dass man die Behandlung sieht. Eigentlich doch nicht zu verstehen. Wenn ich mit einer neuen Frisur nach Hause komme, erwarte ich doch auch, dass ich ein Feedback bekomme, oder?

S.O.
Ja, eigentlich schon. Kann es sein, dass gerade durch die Verneinung von Prominenten die Hemmschwelle zusätzlich erhöht, eine Operation aus ästhetischen Gründen in Erwägung zu ziehen?

Dr. König:
Auf jeden Fall. Hätten wir auch nur ein oder zwei meinungsbildende VIPs oder Prominente, die zu Ihrem Facelift, Ihrer Lidstraffung, egal ob Ober- oder Unterlid bzw. ihrer Faltenbehandlung stünden, wäre vieles leichter. Denn häufig fällt die Entscheidung für die Gesichtschirurgie zu spät und es sind umfangreiche Korrekturen notwendig. Von Vorteil kann es sein, schon in jüngerem Alter, z.B. mit Mitte vierzig, kleinere Verschönerungen, wie das SDP-Lift, eine Lidstraffung, Faltenbehandlung oder kleine Nasenkorrektur vorzunehmen.

 

S.O.:
Ja, dafür spricht natürlich auch, dass kleinere Eingriffe viel schonender sind, als umfangreiche Operationen mit Mitte sechzig und zum anderen die Veränderung, die ja keiner sehen soll, nicht so immens ist.

Dr. König:
Ja, so ist es. Kombiniert man schon relativ früh kleinere Korrekturen, verschafft man sich einen Zeitvorsprung von um die 10 Jahre. Und: spätere Operationen fallen weit weniger aufwendig aus, was nicht nur den Körper, sondern auch die Seele schont.

 

S.O.:
Sie möchten, dass sich ihre Patienten sicher und gut aufgehoben fühlen. Dass viel Verständnis zu Ihrer Tätigkeit gehört, betonen Sie auch immer wieder in Sendungen wie „Medizin extra“ im ZDF, in Interviews auf z.B. RTL oder in dem jüngst in der Vogue Beauty erschienen Artikel. Warum ist das so immens wichtig?

Dr. König:
Man muss bedenken, dass der Patient mit einem Makel zum Chirurgen kommt, dessen er sich vielleicht schämt oder sich sogar jahrelang nicht mehr in Bikini oder Badehose gezeigt hat. Hier muss ganz viel Sensibilität zum Einsatz kommen. Wir wollen unseren Patienten schließlich helfen, sich wieder wohl zu fühlen. Sie sollen zufrieden sein. Und das für den Rest ihres Lebens. Da braucht man schon Einfühlungsvermögen.

 

S.O.:
Herr Dr. König, in einschlägigen Fachmagazinen habe ich über eine neue, besonders sanfte Methode des Facelift gelesen. Können Sie mir dazu etwas sagen?

Dr. König:
Das SDP-LIFT nach Dr. König/Dr. Abel – nicht zu verwechseln mit dem Mini- oder Softlifting – ist eine echte Innovation in der modernen ästhetischen Gesichtschirurgie. Wir freuen uns, dass wir das Facelift stark vereinfachen und eine gleichwertige Alternative zu anderen oftmals radikaleren Techniken entwickeln konnten. Bei dieser Methode ist hervorzuheben, dass die Verbindung zwischen Haut und Muskulatur nicht durchtrennt wird. Eine geringere Wundfläche, selten noch Blutergüsse und Schwellungen sind wünschenswerte positive Effekte dieser schonenden Technik. Innerhalb einer relativ kurzen OP-Dauer von ca. 1 – 1,5 Stunden wird eben nicht nur die Haut gestrafft, wie bei anderen Mini- oder so genannten Softlift-Techniken, sondern zusätzlich das abgesunkene Binde- und Fettgewebe zurückverlagert und zwar nach oben und nicht wie bei den anderen Techniken nach hinten! Das Ergebnis ist eine sehr natürliche und harmonische Straffung des Gesichts und des gesamten Halses. Diese Technik habe ich erstmals vor 12 Jahren durchgeführt, seither ständig verbessert, sodass ich heute auf über 2.500 erfolgreiche Operationen zurückblicken kann.

 

S.O.:
Aber es muss ja häufig nicht gleich ein umfangreiches Facelift durchgeführt werden. Oft lohnt sich doch eine Lidstraffung, um sich von Schlupflidern oder Tränensäcken zu verabschieden, oder?

Dr. König:
Gerade Schlupflider sind ein bekanntes Problem. Einst strahlende Augen wirken müde und abgespannt. Tränensäcke lassen einen älter und unausgeschlafen wirken. Hier stehen sichere, seit vielen Jahren angewandte und schonende Techniken zur Verfügung: Zur Oberlidkorrektur werden über einen kleinen, später unsichtbaren Schnitt in der Lidumschlagsfalte die überschüssigen Gewebeanteile entfernt und gestrafft. Bei der Unterlidstraffung wird überschüssiges Fett modellierend entfernt bzw. umverteilt und die Haut und Muskulatur gestrafft, um eine möglichst glatte und entspannt wirkende Unterlidkontur zu schaffen. Denn auch bei der Lidstraffung ist es wichtig, nicht nur einen Teil, hier die Haut des Lids, sondern das Lid als ganzes System von Muskulatur, Stützstrukturen, Bindegewebe und Haut zu verstehen.

 

S.O.:
Nun noch eine letzte Frage zur Faltenbehandlung. Könnten Sie unseren Lesern kurz erläutern, was es mit den beiden Zauberworten Botulinumtoxin und Hyaluronsäure auf sich hat?

Dr. König:
Die wohl bekannteste Methode der Faltenbehandlung ist die Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin, auch unter dem Namen Botox bekannt. Diese Substanz wird in die Muskulatur injiziert, die die Falte verursacht. Die Muskulatur entspannt und das Resultat ist ein jugendlicheres, frischeres Aussehen, was bis zu 6 Monate hält und beliebig oft wiederholt werden kann. Die Behandlung mit Hyaluronsäure sorgt ebenfalls für Geschmeidigkeit und jugendliche Frische der Haut. Hyaluronsäure kommt in allen lebenden Organismen vor. Ihre Aufgabe ist es, Wasser aufzunehmen und zu binden. Die Injektion von Hyaluronsäure ist eine effiziente Methode mit lang andauernder Wirkung. Ihr gewünschtes Aussehen ist direkt nach der Behandlung zu sehen.

 

S.O.: 
Herr Dr. König, ich danke Ihnen für das aufschlussreiche Gespräch.

 

Die KLINIK am RING in Kürze:

 

1994 eröffnete die KLINIK am RING als eine der ersten fachübergreifenden, fachärztlich geführten Privatkliniken in Köln. Als § 30 GewO staatlich konzessionierte Klinik verfügt sie auf 5 Etagen über eine Bettenstation mit 21 Betten und 9 Belegabteilungen: Anästhesie, ästhetisch-Plastische Chirurgie, Dermatologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Implantologie/Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Orthopädie, Urologie und Zahnheilkunde. Dank guter infrastruktureller Anbindung ist die KLINIK am RING auch komfortabel aus Städten wie Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Wuppertal, komplett NRW und darüber hinaus erreichbar.

 

Sie haben Fragen zur Oberlidkorrektur oder wünschen einen unverbindlichen Beratungstermin? Dann kontaktieren Sie uns unter der Nummer 02 21 - 92 42 42 80 oder stellen Sie uns Ihre Fragen online.

Weitere Informationen zum Thema "Oberlidstraffung":

Spektrum: Lidplastiken...
Spektrum: Facelifting...

Botox in Köln - Faltenbehandlung, Informationen und Kosten...
Lidstraffung – Auf Dauer 10 Jahre jünger aussehen...
Facelifting – Mehr Erfolg durch ein frisches und erholtes Aussehen...
Falten adé – Neue Behandlungstrends im Bereich der Gesichtsverjüngung
Lidkorrektur – Für die Schönheit unters Messer...
Kontaktaufnahme mit der KLINIK am RING...

 

Sonstige Links:

Schönheitschirurgie, Brustverkleinerung, Brustvergrößerung, Brustvergrößerung Interview, Nasenkorrektur, Facelift, Nasenkorrektur Interview, Plastische Chirurgie, Facelifting, Botox in KölnLidkorrektur, Lidstraffung, Faltenbehandlung, SDP-Lift, Oberlidkorrektur, Unterlidstraffung, Bauchstraffung, Brustvergrößerung Tabuthema, ästhetisch Plastische Chirurgie , Oberlidstraffung, Schlupflider, Tränensäcke, Fettabsaugung mit Wasserstrahl assistierter Liposuktion (WAL)
 

Beautytipps @ Twitter

Gefällt mir @ Facebook

Vive la beaute - Deine tägliche Portion Schönheit (by Dr. Abel & Dr. König) on Facebook


Dr. Abel & Dr. K?nig